Service de la formation / Exécution LACI / Manifestations SECO, Cantons, AOST / Praxistag Lösungsorientierte Beratung - Themenschwerpunkt- aktivieren delegieren
 

Praxistag Lösungsorientierte Beratung - Themenschwerpunkt: aktivieren & delegieren

Wie können Stellensuchende aktiviert respektive motiviert werden, ihre Absichten in die Tat umzusetzen? Und wie können wir die Eigenaktivität von Stellensuchenden unterstützen und fördern? Wie erreichen wir dies durch Delegation bzw. Verhandlungen darüber, wer im Beratungssystem welche Aufgabe übernimmt?

In diesem Workshop geht es darum, die verschiedenen Auftragsmuster aufzufrischen und zu vertiefen. Insbesondere beleuchten wir, welche Interventionen bei den jeweiligen Ausgangslagen notwendig sind, damit inhaltliche Arbeit überhaupt möglich wird.

Zielgruppe
Personalberatende, die ihre Kenntnisse in lösungsorientierter Beratung vertiefen wollen

Ziel
Die TN kennen Kooperation und deren Aufbau und sind in der Lage, Kooperationsangebote der Stellensuchenden wahrzunehmen und damit umzugehen.
Die TN lernen das Rubikon-Modell kennen, ein Instrument zur Selbstreflexion eines Beratungsprozesses.
Die TN kennen Möglichkeiten zu aktivieren und delegieren und sind in der Lage, dies in der Beratung einzusetzen.

Inhalt
- Kooperation und deren Aufbau, Auftragsmuster nach de Shazer und Schmidt
- Aufbau eines Beratungssystems
- Das Rubikonmodell resp. der Rubikonprozess
- Trainieren und üben an aktuellen Beispielen aus der Praxis

Referent/in:  Ursula Fuchs, Systemisch-lösungsorientierte Therapeutin, Supervisorin & Coach, Hochschuldozentin und wilob-Begründerin

Anbieter:  BS

Zielgruppe: 

Typ:  Workshop

Ort:  Bildungszentrum Basel

Dauer:  1 Tag(e)

Kosten:  250.00 CHF

Teilnahme offen für:  Extern

Vom 11.09.2014 bis 00.00.0000

Sprache:  Deutsch

Auskunft erteilt

Monika Käch
monika.kaech@bs.ch