Service de la formation / Exécution LACI / Manifestations SECO, Cantons, AOST / Gewaltfreie Kommunikation - Gefühls- und Bedürfniswortschatz einfach abrufen
 

Gewaltfreie Kommunikation - Gefühls- und Bedürfniswortschatz einfach abrufen

Möchtest du in der Formulierung der GFK noch flüssiger und sicherer werden? Oder suchst du manchmal nach den passenden Gefühls- und Bedürfnisworten? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für dich.

Auf eine spielerische Art und Weise verankern wir Gefühls- und Bedürfniswörter so in unserem Gedächtnis, dass wir sie einfacher wieder abrufen können. Damit gewinnen wir an sprachlicher Sicherheit in der Anwendung des GFK-Wortschatzes.

Ein Wechselspiel von Theorie-Inputs und praktischem Üben prägen diese 1 ½ Tage.

Ziel

Die TN haben Zugang zu einem GFK-Wortschatz von 65 Gefühlen und 40 Bedürfnissen.
Die TN sind in der Lage, sich in der GFK-Sprache flüssiger auszudrücken und gewinnen somit an Sicherheit in der Anwendung der GFK-Sprache.
Die TN wissen, wie sie ihren Wortschatz trainieren und beibehalten können.
Die TN sind fähig die 2 gelernten Memorisierungstechniken anzuwenden.


Inhalt
- Wissenswertes rund um das Gedächtnis
- Gefühlswörter erfolgreich im Gedächtnis abspeichern
- Bedürfniswörter mit der Zahlen-Bilder-Technik memorisieren
- Anwendung an konkreten Beispielen

Referent/in:  Susanne Ledergerber-Lanz, Erwachsenenbildnerin eidg.FA, Lern- und Gedächtnistrainerin, Empathisches Coaching®

Anbieter:  BS

Zielgruppe: 

Typ:  Workshop

Ort:  Bildungszentrum Basel

Dauer:  2 Tag(e)

Kosten:  375.00 CHF

Teilnahme offen für:  Extern

Vom 20.05.2014 bis 00.00.0000

Vom 17.06.2014 bis 00.00.0000

Sprache:  Deutsch

Auskunft erteilt

Monika Käch
monika.kaech@bs.ch